Mein Innenminister, die Zicke

Dann Links!

Ja, was war denn das, Herr Jäger? Nach den nordrhein-westfälischen Prügelwochen im August hatte es ein Polizeieinsatz geschafft mediale Aufmerksamkeit zu erlangen: In der Arena auf Schalke. Heute zog der NRWs Innenminister die Konsequenz aus der Kritik: Die Polizei wird in der Arena nicht mehr präsent sein. Man könnte das auch anders formulieren: Wenn wir nicht prügeln dürfen, dann kommen wir halt nicht.

In Schalke bahnt sich, insofern nicht im Vorfeld eine Einigung getroffen wird, ein interessantes Spiel an. Was passiert, wenn die Partei, die für die meisten Verletzungen am Rande von Fußballspielen verantwortlich ist, das Stadion verlässt? Glaubt man der Exekutive dürfte die Arena den nächsten Spieltag nicht überleben. Tausende Bengalos müssten brennen, Schlägereien an allen Ecken. Es dürften Exzesse biblischen Ausmaßes zu erwarten sein.

Blickt man ein wenig realistischer auf die Szene dürfte Gelsenkirchen dem entspanntesten Heimspiel aller Zeiten entgegensehen. Für viele – zugegeben auch “gewaltbereite” – Ultras…

View original post 157 more words

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s