Die Trommeln schlagen mit Macht*

Neue Deutsche Kriegsideologie

opablog

Vorgestern Abend, Mittwoch, teilte Kulturradio MV mit, Gauck habe auf seine Danziger Rede sehr viele Reaktionen erhalten; von sehr vielen bedeutenden Leuten, die fast alle Lob und Dank geäußert hätten. Im nächsten Atemzug ergänzte der Ansager, Regierungssprecher Seibert habe erklärt, dass Merkel an der Gauckschen Rede nichts auszusetzen habe. Das Radio, der Mediengott (wer konkret das auch immer ist) will uns etwas einprägen, was bereits in den allerersten Stunden nach besagter Rede propagiert worden war. In diesen Stunden war zeitgleich mit den ersten Berichten von der Rede (am Montag) immer wieder erwähnt worden, dass Kritik geäußert wurde … von Linksparteimensch Riexinger. Als Subtext, als unausgesprochene Botschaft, ist angekommen: Es mag einen ersten Impuls der Kritik geben, der ist aber unberechtigt, nur die politischen Schmuddelkinder versteigen sich zu Kritik. (Dass die Kritik eine jämmerliche Qualität hat, betrachte ich jetzt nicht. Kritik hat ja auch Heribert Prantl vom US-hörigen Blatt „Süddeutsche“ geübt…

View original post 1,915 more words

Advertisements

One thought on “Die Trommeln schlagen mit Macht*

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s