Offener Brief an den VRR

Verkehrsverbund Rhein-Ruhr

Dann Links!

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin genervt. Wirklich, einfach genervt. Dieses genervt sein, das ist bei mir das Stadium nach der Wut. Quasi kurz vor der Resignation. Ich durfte sowohl in diesem wie auch im letzten Jahr erleben, wie Sie Entscheidungen treffen, wie Sie verkehrspolitisch planen. Glauben Sie mir, ich halte Chemtrail-Verschwörungstheorien inzwischen für belastbarer als ihre Planung. Ich frage mich auch, wie Sie eigentlich überhaupt arbeiten. Was ist der Gedanke? Soll bei 38 organisierten Verbünden der Effekt eines duplex negatio affirmat entstehen und aus doppelter Inkompetenz Kompetenz entstehen? Der Verdacht drängt sich auf.

Ich war letzten Monat in einem Hotel in der Schweriner Diaspora untergebracht. Mehr als sechs Kilometer vom Stadtkern entfernt. Der Bus fuhr dort häufiger als in einer deutlich größeren Stadt wie Duisburg. Und er war, auch anders als zum Beispiel in Duisburg, pünktlich. Das Ticket kostete 1,60€. Ein vergleichbares Ticket im VRR würde 5,30€ kosten…

View original post 529 more words

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s