Wie verläuft der Übergang vom Kapitalismus zum Sozialismus?

Vom Kapitalismus zum Sozialismus

Sascha's Welt

Die Überwindung der kapitalistischen Produktionsverhältnisse ist ein revolutionärer Prozeß, der die gewaltsame Änderung der bestehenden Eigentumsverhältnisse erfordert. Ohne eine Revolution, ohne die Zerschlagung des bürgerlichen Staates und ohne die Diktatur des Proletariats, d.h. der Mehrheit über die Minderheit (also der Arbeiterklasse über die entmachtete Bourgeoisie), wird es keinen Sozialismus geben. Das hat uns die Geschichte gelehrt. Und sie hat uns auch gelehrt, daß man den Sozialismus und die Macht der Arbeiterklasse mit der Waffe in der Hand gegen jede Konterrevolution verteidigen muß. Doch nicht nur das: Die Kommunistische Partei ist dafür verantwortlich, daß sie sich auf dem Weg des Marxismus-Leninismus bewegt, daß sie die Erfahrungen und Erkenntnisse der Klassiker des Marxismus (Marx, Engels, Lenin und Stalin) beachtet und keine Abweichungen von diesem Kurs zuläßt. Und sie ist dafür verantwortlich, die Volksmassen auf dem Weg in eine helle, friedliche, gesicherte und sozialistische Zukunft zu führen.

Commune

Der Übergang vom Kapitalismus zum Sozialismus…

View original post 1,499 more words

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s