Lügen unsere Medien?

Die Rolle der Medien

Friedensbewegung Halle

Wir stoßen immer wieder nicht nur auf einseitige, sondern auch auf bewusst verzerrte Mediendarstellung. So werden bei Demonstrationen Interviews mit Extremen geführt oder nur mit einer bestimmten politischen Ausrichtung, meist gegen den wissenschaftlichen Trend, um mit Sensationen Auflage zu erzeugen oder ein politisch vorgefertigtes Bild zu bestätigen.

Bei der Friedenskonferenz am 22.11.14 kam die Bild, obwohl sie ausgeladen wurde, um auf Krawall gebürstet, ein negatives Bild einer Friedenskonferenz zu erzeugen, die Leute als Putinversteher und Extremisten darzustellen. Dass die Bild selber wegen ihrer Leitlinien des Springer-Verlags das Paradestück eines Obama-Verstehermediums ist, dass wird natürlich niemals erwähnt.

Die Heute-Show reiht sich nun in die allgemeine Hetze gegen RT-Deutsch ein, bezeichnet einfach alle dort als Verschwörungstheoretiker und vergisst dabei, dass sie selber zu den Sendern gehören, die z.B. Verschwörungstheorien über MH17 in der Ukraine nutzen, Sanktionen gegen Russland zu erheben. Der Spiegel schreibt aufgrund dieser irren Theorie sogar „Stoppt Putin Jetzt!“ und…

Ursprünglichen Post anzeigen 312 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s