Gauck besucht einen Wachstumsmarkt

Gauck besucht einen Wachstumsmarkt

Ossiblock

Manchmal muß man ihn doch loben. Der Chef der BRD ist sehr an dem Gedeihen der Wirtschaft interessiert. In der DDR gab es ja kaum Wirtschaft. Aber man kann alles nachholen.

Gauck war also mit seiner derzeitigen Freundin in Kreuzberg. Dort gibt es ein stark wachsendes Übernachtungshotel. In der Taborkirche. Die Zahl der Übernachtungen stieg von 57.000 auf 73.000 innerhalb weniger Jahre.

Es kann nur an den günstigen Preisen liegen. Denn fast alle Mitarbeiter arbeiten kostenlos.

Gauck staunte nicht schlecht, wie sich doch die Aufgaben der Kirche verändert haben. In seiner aktiven Laufbahn als Pfaffe in Rostock gab es keine Penner und Drogenabhängige in seiner Kirche. Obdachlose hat er nun zum ersten Mal gesehen.

Das wurde aber auch Zeit!

Aber reaktionsschnell wie er ist, hat er sofort einen guten Rat für eine obdachlose Frau:

Sie sind zu jung, um sich aufzugeben!

Schöner Satz. Was hätte er gesagt, wenn die…

View original post 87 more words

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s