Nationalkonservative Landesverbände der AfD in der Mehrheit

Nationalkonservative AfD

Andreas Kemper

Wie verläuft die Spaltung der AfD zwischen wertkonservativ-neoliberalen und nationalkonservativ-nationalliberalen Orientierungen. Der bayerische Landesvorsitzende André Wächter wird in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung zitiert:

„Er sieht die Partei in dieser Frage in Ost und West gespalten. ‚Langfristig darf der Anschlag von Paris nicht dazu führen, dass das zentrale Thema der Eurokritik überlagert wird‘, sagte Wächter dieser Zeitung. In Landesverbänden wie Hamburg, Bremen, Berlin, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz werde das ähnlich gesehen. Der Osten teile diese Sorge weniger. ‚Ich brauche das nicht, dass wir in der Öffentlichkeit als islamkritische Partei wahrgenommen werden‘, sagte Wächter.“


Zu den wertkonservativ-neoliberalen LV gehören also


Bayern, Baden-Württemberg, Bremen, Berlin, Hamburg und Rheinland-Pfalz.

Das heißt


NRW, Saarland, Hessen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Sachsen und Brandenburg

haben bereits eine nationalkonservative Orientierung.

Die Spaltung verläuft also nicht zwischen Ost und West, sondern zwischen Süd-West und Rest. Lediglich die drei Stadtstaaten Berlin, Bremen und Hamburg und die drei Südländer Bayern…

Ursprünglichen Post anzeigen 86 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s